Forest County

 

geboren:

1970

 

Daten:

amerikanisches Vollblut

 

Forest County war Meredith erstes eigenes Springpferd und hatte mit 14 Jahren schon einige Erfahrung. Wenn die Distanz zum Sprung nicht passte, blieb er stehen. So passierte es dann auch, als Markus ein Video von ihm sah, dass er Stürze von Meredith sah.

Sie ist einige Male von ihm runtergefallen.

Meredith wusste aber, dass er im Stechen sehr schnell sein konnte und  gewann nach einer längeren Turnierpause gleich den Senators Cup. Danach durfte Forest County in Ruhestand (mit 15)

 

 

 

 

Vogue

 

geboren:

1976

 

Daten:

amerikanisches Vollblut

 

Spitzname:

Phoebe

 

Die Fuchsstute lebte direkt bei Meredith am Haus und Meredith ritt sie oft ohne Sattel und Trense.

Die Stute war sehr verfressen und konnte einige Kunststücke.

Leider starb die Stute schon mit 10 Jahren auf einem Turnier, da eine Kolik nicht erkannt wurde.

Für Meredith war diese Stute etwas Besonderes, was man nur einmal bekommt.

 

 

 

 

 

 

 

Bosten Backer

 

geboren:

1973

 

Daten:

amerikanisches Vollblut

 

Bosten Backer nahm Meredith zuerst gar nicht ernst auf seinem Rücken, aber Meredith und er wuchsen zusammen, sodass sie in Santa Barbara auf dem ersten gemeinsamen Turnier alle Prüfungen gewann.  Bosten Backer wurde verkauft, als Vogue kam, jedoch  vergisst Meredith ihn nicht, da er sie an Shutterfly erinnert.