Lebenslauf Markus

 

Markus wurde am 16.November 1970 in Adelebsen (bei Göttingen) geboren. Er ist das jüngste Kind von Horst und Mathilde Beerbaum.

 

 Neben seinem Bruder Ludger hat er noch zwei Schwestern: Monika und Ruth. Da sein Vater damals ein Gutsverwalter war, lernte Markus schon früh das Leben der Landwirtschaft kennen. Als Kind hatte er zunächst andere Hobbys, am liebsten spielte er Fußball.

 

Doch nach einer Zeit entdeckte auch Markus den Spass am Reitsport.

 

Zitat Ludger: "Wir haben ihn dann irgendwann aufs Pferd gesetzt und ich glaube, 3 Wochen später ist er schon aufs Turnier und hat auch gewonnen, ein kleines Springen. Er ist da rumgeflogen, von Sitz konnte gar nicht mal die Rede sein. Leichttraben konnte er gar nicht, er wusste gar nicht was das ist. Wenn ihm einer gesagt hätte, trab mal auf dem richtigen Fuß leicht, Wie, was richtigen, falschen Fuß? Aber er konnte halt hinreiten zum Sprung und unglaublich Distanzen reiten. Das konnte er schon, da konnte er noch nicht leichttraben und er ist auch um die Kurven rum, hat ihn nie gestört, gar nicht. Das ist halt sein Naturell."

 

Markus besuchte das Otto-Hahn Gymnasium in Göttingen. Seine Lieblingsfächer in der Schule waren Mathe und Physik, Kunst dagegen mochte er überhaupt nicht.

Als Leistungskurse wählte er Mathe und Physik. Außerdem nahm er noch Geschichte und Französisch mit ins Abitur, was er 1990 machte.

 

Nach dem Abitur machte er eine kaufmännische Lehre bei der Moksel AG in Buchlohe. Im dortigen Reitsportzentrum war auch sein Bruder Ludger engagiert, der Markus zu dieser Zeit trainierte und ihm dabei half, seinen Reitstil zu verbessern. Außerdem hat er viel von Herbert Meyer (deutscher Ex-Bundestrainer) gelernt.

Seit 1990 ist Markus international im Reitsport aktiv. 1993 gewann er bereits den Großen Preis in Stuttgart.

 

Beim Kartenspielen lernte er seine Ehefrau Meredith kennen und lieben. 1994 zog Meredith zu ihm nach Schwagsdorf zu Dirk Hafemeister, wo Markus angestellt war. Anschließend wechselten sie zusammen zum Trainungszemtrum in Balve bei Graf Landsberg. 1997 übernahmen die beiden dann zusammen die Anlage des verstorbenen Ex-Weltmeisters Gert Wildfang in Thedinghausen.

Am 5. Juni 1998 haben die beiden dann geheiratet.

 

Zu Markus' größten Erfolgen gehören unter anderem die Mannschaftsgoldmedaille bei den Europameisterschaften 1997 in Mannheim (und ein toller 5. Platz in der Einzelwertung) und die Mannschaftsgoldmedaille bei den Weltmeisterschaften in Rom (und ein 7. Platz in der Einzelertung). Außerdem gewann er viele Große Preise und Nationenpreise.

Wenn er mal nicht auf dem Pferd sitzt geht er gerne seinem Hobby nach: Fußball.