Magische Bella in Aachen

In der vergangenen Woche stand das Weltfest des Pferdesports an - der CHIO Aachen 2012. Meredith  brachte ihre junge Maloufür die Youngsterspringen mit, Bella Donna und Checkmate für die Hauptspringen und den 12-jährigen Hengst Cantano für das Best of Champions. 

 

Die 8-jährige Malou zeigte sich vor allem in der ersten Wertungsprüfung in der klasse Form der vergangenen Wochen und begeisterte mit einer schnellen Nullrunde. In den beiden nachfolgenden Springen war die junge Stute nicht ganz so erfolgreich - das ist ihr nach den anstrengenden vergangenen Wochen aber absolut nicht übel zu nehmen. Nun erhält sie erst einmal eine kurze Turnierpause.

 

Cantano sprang bereits das Einlaufspringen ohne Abwürfe und kam mit lediglich einem Zeitfehler ins Ziel. Im Best of Champions zeigten er und Meredith eine klasse Nullrunde - und gewohnt schnell!

 

Routinier Checkmate überzeugte in allen Springprüfungen, so auch im Preis der Aachen Münchener am Samstag, wo er souverän in's Stechen sprang. Dort unterliefen ihm und seiner Reiterin bei dem Versuch auf Sieg zu reiten leider Flüchtigkeitsfehler, sodass sie sich mit dem neunten Rang begnügen mussten - dennoch, er hat gezeigt, dass er längst nicht zum alten Eisen gehört!

 

Der Star des Turniers war jedoch ohne Zweifel Bella Donna. Die erst neunjährige Stute von Baldini I x Calido II hatte noch am Turnierfreitag einen leichten Abwurf hinnehmen müssen - das war jedoch schnell in Vergessenheit geraten! Nicht sehr überrascbend war die hochtalentierte Nachwuchsstute Merediths Wahl im Rolex Grand Prix von Aachen - dem wichtigsten Großen Preis der Welt! Und schon der erste Parcours hatte es in sich - nicht nur Meredith bezeichnete ihn als einen der schwersten Parcours, die Aachen bisher gesehen hatte. Entsprechend waren die Erwartungen an die junge Stute nicht, dass sie null ging. Bella jedoch zeigte, was in ihr steckte, kämpfte mit und für ihre Reiterin - als sie die Schlusslinie überquerten, brach Jubel aus - FEHLERFREI!!! Zur Freude des Publikums und natürlich noch mehr von Fans und vor allem Meredith und ihrem Team.

Doch damit nicht genug: Im zweiten Durchgang wiederholte Bella ihre grandiose Leistung und Meredith ritt sie souverän durch den Parcours. Erst im Stechen kam es zu einem leichten Fehler, als Meredith auf Risiko ritt.

Insgesamt wurden Bella und Meredith unglaubliche Dritte!!!! Fantastische Leistung des Paares und spätestens jetzt hat sich Bella in die Herzen der Menschen gesprungen! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0